Archäologie und Bodendenkmalpflege

Jump to: navigation, search


Bürgerforschung in der Archäologie und Bodendenkmalpflege

Hier Mitarbeit erwünscht.


Archäologie und Bodendenkmalpflege in den Bundesländern

Bürgerschaftliches Engagement im "Sachgebiet Ehrenamt" am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege

In Bayern besitzt das ehrenamtliche Engagement für die heimische Bodendenkmalpflege und Archäologie eine lange Tradition. Zahlreiche Privatpersonen, Heimatpfleger, Arbeitskreise und Vereine leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Erfassung, Erhaltung und Vermittlung des archäologischen Erbes.

Am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege sind zwei Referenten in Fortsetzung des "Modellprojekts Archäologie und Ehrenamt" für die Beratung, Betreuung und die Förderung von Projekten zuständig. Ergebnisse des Modellprojekts präsentieren das Themenheft Archäologie und Ehrenamt sowie die Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V.

Die Schwerpunkte der Tätigkeit bilden Beratung, Betreuung und Projektförderung. Die Referenten beraten und betreuen in fachlicher und organisatorischer Hinsicht und vermitteln Grundlagen in Theorie (etwa durch Vorträge und Publikationen) und Praxis (etwa durch Schulungen). Sie nehmen Meldungen von Bodendenkmälern entgegen und bestimmen diese wissenschaftlich. Ehrenamtliche Initiativen und Projekte können finanziell gefördert werden. Vom Erstkontakt bis zur Darstellung der Ergebnisse begleiten die Referenten die Projektträger kontinuierlich. Über ausgewählte Projekte und Aktionen wird regelmäßig in den "Denkmalpflege Informationen" berichtet.

Die stete Betreuung, Beratung und Projektförderung hat eine deutliche Professionalisierung der Ehrenamtlichen zur Folge, was sich etwa in der Qualitätssteigerung bei der Erfassung und Meldung von Bodendenkmälern, bei der Inventarisierung und Lagerung von Funden, bei der Öffentlichkeitsarbeit oder auch bei wissenschaftlichen Fragestellungen und deren Behandlung durch archäologische Laien zeigt. Hiermit konnte ein erfolgreiches Modell der Kooperation von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Bodendenkmalpflegern und Archäologen etabliert werden.


This page was last modified on 14 April 2016, at 10:58. Content is available under CC-by unless otherwise noted.